Update: Corona Mai

Nach den neuen Verordnungen vom Land Rheinland-Pfalz sind Gottesdienste unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt. Wo in den Verordnungen jedoch von Gottesdiensten die Rede ist, ist nicht das Format, wie wir es kennen, gemeint, sondern liturgisch geprägte Veranstaltungen. Die Umsetzung der strengen Maßnahmen hieße für uns kein lautes Singen und Beten, keine Zeit der Gemeinschaft vor und nach den Gottesdiensten, kein Kindergottesdienst, kein Bistro. Stattdessen würde uns ein Gottesdienst mit Masken, Dokumentationspflich, Hygienemaßnahmen, begrenzter Teilnehmerzahl wegen der Raumgröße und vor allem Abstand erwarten. Personen mit einem erhöhten Infektionsrisiko müsste dringend empfohlen werden, nicht teilzunehmen. Man merkt, dass dieses Vorgehen gravierende Veränderungen und Einschränkungen, zu unserem gewohnten Format bedeuten würde. Deshalb bleiben wir aktuell bei unserem Online-Gottesdienst-Format.

About the Author

Leave a Reply

*

captcha *