„Wie treffe ich gute Entscheidungen?“ (4Mose 13-14)

Alex Wegelin (Pastor) predigt über die wichtige Frage „Wie treffe ich gute Entscheidungen?“ anhand von 4Mose 13-14,10. Dabei gibt uns der Text mehrere Hinweise: Hinweis: Betrachte schwierige Entscheidungen als ein Test! Hinweis: Rechne mit Gottes Möglichkeiten!...
Lies mehr →

„Die großen Taten des Königs Salomo“ (1Kön 10,14ff)

Rouven Möller ermutigt an dem Leben von König Salomo in 1. Könige 10,14ff Gott im Alltag nicht zu vergessen.
Lies mehr →

„Ein Leben, das Gott gefällt – Henoch“ (1Mose 5,18-24)

Jürgen Waßmann predigt aus 1Mose 5,18-24  über das Leben Henochs.
Lies mehr →

„Wie man baut“ (1Kor 3,11-15)

Ulrich Meyer predigt aus 1. Korinther 3,11-15 zum Thema „Wie man baut“.
Lies mehr →

„Gut, dass Jesus wegging“ (Joh 16,5-11)

Wolfgang Schmidt (Pastor der EfG Laufdorf und Öffentlichkeitsreferent der Neukirchener Mission) nimmt uns in das Thema „Gut, dass Jesus wegging“ aus Johannes 16,5-11 hinein.
Lies mehr →

„Das Geschenk der neuen Geburt“ (1Petr 1,3-9)

Ulrich Meyer predigt am  zum Thema „Das Geschenk der neuen Geburt“ aus dem 1. Petrus 1,3-9.
Lies mehr →

„Alles geben – Vorbilder im Glauben“ (Phil 2,19-30)

Alex Wegelin (Pastor) setzt die Predigtreihe „CHRISTUS IST MEIN LEBEN“ durch den Philipperbrief mit dem Text aus Philipper 2,19-30 zum Thema „Alles geben – Vorbilder im Glauben“ fort.
Lies mehr →

Palmsonntag „Große Erwartungen“

Rouven Möller nimmt dich mit in den Einzug Jesu nach Jerusalem und die damit verbundenen Erwartungen.
Lies mehr →

„Jesus Christus – Vorbild für unseren Umgang miteinander“ (Phil 2,5-11)

Rüdiger Wisser (Prediger) setzt die Predigtreihe „CHRISTUS IST MEIN LEBEN“ durch den Philipperbrief mit dem zentralen Text aus Philipper 2,5-11 zum Thema „Jesus Christus – Vorbild für unseren Umgang miteinander“ fort.
Lies mehr →

„Das Sahnehäubchen auf der Freude“ (Phil 2,1-4 )

Alex Wegelin (Pastor) setzt die Predigtreihe „CHRISTUS IST MEIN LEBEN“ durch den Philipperbrief mit den Text aus Philipper 2,1-4 zum Thema „Das Sahnehäubchen auf der Freude“ fort. Gliederung: Wir haben Freude (Phil 2,1) Wir können die Freude durch Einheit...
Lies mehr →